Weihnachtsfeier 2014

"Kartoffelsalat mit Bockwurst" - so hieß das Stück, dass die Musik-, Tanz- und Theater-AG auf der diesjährigen Weihnachtsfeier präsentierte. Das traurige weil einsame Ehepaar staunte nicht schlecht, wie sich am Weihnachtsabend ihr Haus nach und nach füllte. Immer wieder klingelte es an der Haustür: der Mann mit der Autopanne; die Familie, die zu einer Weihnachtsfeier wollte; der Partyservice, der Kartoffelsalat mit Bockwurst ausliefern wollte und andere mehr. Alle blieben schließlich und genossen spontan die gemeinsame Mahlzeit samt Tanzvorführung. Musik gab es auch live: Jan Niklas spielte auf der Trompete "Schneeflöckchen, Weißröcken".

Rundherum präsentierten die Kinder weitere weihnachtliche Beiträge, die sie in den Tagen zuvor fleißig eingeübt hatten: Gedichte; Lieder (auch mit Begleitung der Gitarren-AG); die Geschichte vom kleinen Brüllbären, der keine Geduld hatte, auf Weihnachten zu warten: weihnachtliche Grüße in sechs verschiedenen Sprachen!

Mittendrin gab es auch eine Bescherung: Frau Wehler überreichte im Auftrag des Fördervereins 50 Euro für jede Klasse. Den Umschlag nahmen die Klassensprecher dankbar in Empfang.

Mit "Stille Nacht, heilige Nacht" verabschiedeten sich Kinder und Lehrkräfte in die Weihnachtsferien.