Hygienemaßnahmen

an der Grundschule Salchendorf

Hinweis:  Grundlage sind der Rahmen-Hygieneplan für Schulen sowie die Coronaschutzverordnung.

Abstand halten

In der Schule soll die Abstandsregel von 1,50m immer eingehalten werden. Dazu gehört z.B. auch, dass Kinder den Schulweg nicht in größeren Gruppen gehen sollen.

Mund-Nasen-Schutzmasken-Pflicht in der Schule

Laut Vorgabe der Landesregierung und da die Abstandsregel nicht konsequent eingehalten werden kann, muss jedes Kind mit einer entsprechenden Mund-Nasen-Schutzmaske in die Schule kommen. Diese ist an Bushaltestellen, im Bus, auf dem Schulgelände (also auch in den Pausen) und im Gebäude zu tragen. Am festen Sitzplatz in der Klasse darf die Maske abgenommen werden. Vorher und beim Verlassen des Platzes ist die Maske zu tragen. Jedes Kind sollte immer 1 – 2 Ersatzmasken dabeihaben, falls eine zu feucht wird und nicht mehr benutzt werden kann. Bei Bedarf kann der Lehrer entscheiden, dass ein Kind zeitweise die Maske abnehmen kann, wenn es den Mindestabstand einhalten kann.

Bitte achten Sie auf einen gut sitzenden Mund-Nasen-Schutz und bitte wechseln Sie diesen täglich (oder reinigen ihn entsprechend täglich)!

 Schulbeginn

Um eine Ansammlung vieler Kinder auf dem Schulhof vor Schulbeginn zu vermeiden, stellen sich alle Klassen an den vereinbarten Stellen auf:

Klasse 1a oberes Schultor,

Klasse 1b unteres Schultor,

Klasse 2a unterer Schulhof (Nähe Jungentoilette),

Klasse 2b unterer Schulhof (Nähe Mädchentoilette),

Klasse 3a und Klasse 3b oberer  Schulhof auf dem Volleyballfeld,

 Klasse 4 oberer Schulhof 7 Fußballfeld.

Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht vor 7:50 Uhr zur Schule.

Handhygiene

Jedes Kind muss sich mehrmals am Tag die Hände waschen:

  • beim Ankommen im Klassenraum
  • vor der Frühstückspause
  • nach der Pause
  • nach der WC-Benutzung

 

Pausen

Um eine große Ansammlung von Kindern auf den Schulhöfen zu vermeiden, finden die Pausen auf zwei Schulhöfen statt. Die Klassen 2 und 3 sind auf dem oberen Schulhof. Die Klassen 1 und die Klasse 4 sind auf dem unteren Schulhof.

Der untere Schulhof ist durch Flatterband und Pylonen geteilt, der obere Schulhof teilt sich in Spielplatz und Volleyballfeld. Somit ist gegeben, dass sich die Jahrgänge während der Unterrichtszeit und Pausenzeit nicht mischen.

Gänge durch das Schulgebäude

Im Schulgebäude ist das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes Pflicht, da Begegnungen in den Fluren stattfinden könnten. Diese werden durch die drei großen Eingänge der Blöcke A, B, C sehr gering gehalten.

Unterricht im Klassenverband

Um eine Durchmischung von Lerngruppen zu vermeiden, findet der Unterricht überwiegend im Klassenverband statt. Daneben gibt es weitere feste Gruppen, wie zum Beispiel Religionsgruppen oder Fördergruppen innerhalb einer Klasse. Eine Durchmischung unterschiedlicher Klassen findet nicht statt.

Bei der Gestaltung des Stundenplans und der Fächerverteilung wurde darauf geachtet, dass möglichst wenig Lehrerwechsel innerhalb einer Klasse stattfinden. Im Vertretungsfall muss hiervon abgewichen werden.

Sitzordnung und Verhalten im Klassenraum

Jedes Kind hat in seinem Klassenraum einen festen Sitzplatz. Die Lehrer und Lehrerinnen erstellen hierfür einen Sitzplan. Änderungen der Sitzordnung sind möglich, müssen aber entsprechend dokumentiert werden. Am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden. Sollte der Lehrer oder die Lehrerin zu einem Kind an den Platz kommen, um zu helfen, ziehen beide ihre Masken auf. Jacken und Schulranzen werden von jedem Kind mit an den eigenen Platz genommen. Fachräume werden zunächst nicht genutzt.

Sportunterricht

Bis zu den Herbstferien findet der Sportunterricht, im Sinne von Bewegungsphasen, wenn möglich im Freien statt. Der Schwimmunterricht beginnt aller Voraussicht nach am 15.09.2020. Unterrichtsgänge und Wandertage ergänzen fehlende Bewegungsangebote.

Musikunterricht

Im Musikunterricht sind das gemeinsame Singen sowie das Spielen von Blasinstrumenten wie der Blockflöte nicht erlaubt.

 

Arbeitsgemeinschaften

In Klasse 4 werden eine PC-AG und die AG „Ohrenreisen“ angeboten, weitere Arbeitsgemeinschaften müssen aufgrund der Pandemie in diesem Schuljahr leider entfallen.

Betreten des Schulgeländes 

Die Hygienevorschriften machen es weiter notwendig, dass die Schule nur von den Schulkindern und den Mitarbeitern der Schule betreten werden darf. Wir bitten daher um Verständnis, dass die Eltern außerhalb des Schulgeländes bleiben müssen. Sollten Sie dennoch ein Anliegen haben, bitten wir, vorher im Büro anzurufen (02735-2176).

Kinder mit Symptomen

CoVid 19-Symptome können sein: Schnupfen, trockener Husten, Halsschmerzen, Beeinträchtigung des Geruchs- und Geschmackssinns, Fieber, Gliederschmerzen

Besonders wichtig ist, dass nur gesunde Kinder die Schule besuchen. Kinder mit Symptomen dürfen nicht zur Schule kommen. Alle Mitarbeiter sind beauftragt, sehr genau zu kontrollieren und im Sinne der Sicherheit und Gesundheit aller die Eltern zu informieren, um die Kinder sofort abholen zu lassen. Bis zum Verlassen der Schule werden sie getrennt und angemessen beaufsichtigt. 

Quarantäne

Ist eine Quarantäne vom Gesundheitsamt angeordnet (in der Regel 14 Tage), sind Kinder verpflichtet, am Distanzunterricht teilzunehmen. Die hier erarbeiteten Inhalte werden für die Leistungsbewertung mit herangezogen.

Rückkehr aus Risikogebieten

Bei einer Rückkehr aus Risikogebieten ist eine Testung vorzunehmen. Kinder, die erst kürzlich aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, sollen auch dann nicht ohne Testung in die Schule kommen, wenn sie keine Symptome zeigen. Die Kinder nehmen solange am Distanzunterricht teil, bis das das negative Testergebnis vorliegt. Die Verantwortung für die Durchführung der Testung liegt bei den Eltern. Wir bitten Sie, die Schule über das Ergebnis zu informieren.

 Veranstaltungen

Schulische Veranstaltungen können grundsätzlich stattfinden. Hierbei sind die jeweils aktuellen Vorgaben und Hygienevorschriften zu beachten. Dies gilt auch für Elternabende und die Sitzungen der schulischen Gremien. Die Elternabende finden aus diesem Grund in der Mehrzweckhalle in Salchendorf statt:

25.08.2020:
16-17h Klasse 2b,
17.15-18.15h Klasse 4,
18.30-19.30h Klasse 1a,
19.45-20.45h Klasse 1b

26.08.2020:
16.15-17.15 Klasse 2a,
17.30-18.30h Klasse 3a,
18.45-19.45h Klasse 3b

Zurück

< September 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
V2-5.gif