Abschlussfeier 2015

In der voll besetzten Mehrzweckhalle wurden jetzt kurz vor den Sommerferien die Viertklässler feierlich verabschiedet. "Wir sagen euch Tschüss", so sang am Ende die ganze Schulgemeinde und hier und da flossen ein paar Tränen. Zu schön war die Grundschulzeit; der Abschied fiel allen Beteiligten schwer.

Die Erstklässler hatten die Veranstaltung mit einem Begrüßungslied eröffnet, bevor die fleißigsten Leser aus dem Leseclub ausgezeichnet wurden. Etwas ganz Besonderes waren die zwei Sketche ("Der Milchtopf", "Frische Eier"), die die Mundart-AG auf Salchendorfer Platt präsentierte. Unter Leitung von Gerhard Jung, der die AG im Auftrag des Heimatvereins Salchendorf leitet, hatten die Kinder die Stücke fleißig geübt. Zum Glück wurde der Dialekt übersetzt, so dass alle den Text verstehen konnten. Abgerundet wurde der erste Teil des Programms mit einer Body-Percussion zum Holzschuhtanz (A. Lortzing), die Groß und Klein in Bewegung brachte.

Schwerpunkt der Veranstaltung waren dann natürlich die Darbietungen der vierten Klassen: Tänze, Lieder und Sketche begeisterten die Zuschauer. Es gab Dankesworte von Eltern und Kindern und darüber hinaus jede Menge gute Wünsche für den Start an der neuen Schule.
Als Überraschung hatten einige Mütter der Klasse 4b unter Anleitung von Frauke Birnkammer eine tolle Tanzeinlage vorbereitet. Die eindrucksvoll aufeinander abgestimmte Choreografie brachte mit viel Power die Halle zum Beben. Sensationell! Der würdige Abschluss einer schönen Feier.